Meine Vision ist so einfach wie schwer: alle Menschen sind gleich und sollten so behandelt werden. Das befreit den Geist und lässt das wesentliche erkennen. Natürlich ist jeder einzigartig, aber in der Gleichheit werden die Unterschiede deutlicher gewahr.
Wie setze ich diese Vision um?
Eine der Aufgaben ist Menschen so ehrlich und natürlich wie möglich zu fotografieren. Das bedeutet ich mache viele Fotos und suche das beste heraus, anstelle viel in Photoshop nach zu bearbeiten.
Ich beschäftige mich lieber mit den Motiven vor der Kamera, als viel Zeit in eine einzelne Bildbearbeitung zu investieren. Die Auswahl erfordert auch ihre Zeit und Achtsamkeit.
Das Licht ist mir wichtig - ich passe an und versuche das richtige Licht zu finden, bevor ich eine Serie schiesse. 
Nach Oben