ÜBER Daniel Kause

Über mich und die Entstehung von SILBERBLICK.

Warum SILBERBLICK?
Der Begriff SILBERBLICK hat viele Bedeutungen, einen Überblick verschaffen Sie sich am besten in der Wikipedia. 
Während der Meisterkurse zum Fotografenmeister waren natürlich Labor- und Fototechnik und deren bildgebenden chemischen Prozessen Thema. Dort kam mir die Idee für den Markennamen „SILBERBLICK“. Für mich sind anfangs zwei Aspekte ausschlaggebend gewesen, die ich beide in meiner Art der Fotografie wiederfand. Später kam, dank einer Kundin, aber weitere Bedeutungen dazu. Ihre Diplomarbeit hatte den SILBERBLICK in der Malerei (*) der Renaissance zum Thema. 
1.  das fotochemische Verfahren basierte auf Silberhalegoniden 
2. der Silberblick als sympathische Fehlstellung der Augen (*) 
3. die Trennung von SILBER aus silberhaltigen Bleierzen, was bleibt ist der : „SILBERBLICK“ 
Diese Motive passen natürlich wie die Faust aufs Auge zur People und Portraitfotografie und zur Fotografie allgemein. Das ist dann schon ein Volltreffer, ein Knockout. Entspricht er doch einer meiner persönlichen Maximen:
Weniger ist mehr!
In dem Begriff SILBERBLICK treffen sich also verschiedene Aspekte wieder.
* das einfache ist das schwere:  gerade soviel Wegzunehmen um die Botschaft, das Gefühl zu erhalten und zugleich zu verstärken, ist eine große Kunst
* besser als die Natur kann niemand arbeiten: authentische und natürliche Personen sind mir lieber als Werbegesichter
* das Bild entsteht während der Aufnahmen, in Photoshop kann das Foto nur verbessert und verschönt werden.
Fotografie, wie jede kulturelle oder künstlerische Äußerung dient Vorgänge dem Menschen zugänglich zu machen, ihn zu verbinden. Daher betrachte ich meine Arbeit als ein Mix aus Dienstleitung, Handwerk und Kunst. Die Kunst liegt der Reduktion, dem Sichtbarmachen, das Handwerk beherrscht die Technik. Darüberhinaus gilt es in der Dienstleistung dem Kunden seine Fähigkeiten dienbar zu machen. Wenn ich mit meinen Fotos das Projekt des Kunden unterstütze, so ist dies für mich erfolgreiche und angewandte  Fotografie.
Ich bin Daniel Kause, Fotograf und Inhaber von SILBERBLICK.

Weitere Projekte

Über SILBERBLICK
Was hat SILBERBLICK Unternehmen zu bieten und was kostet das?
2017
Preisliste und AGB
Studiotermine ab 150 Euro netto und vor Ort Termine ab 300 Euro, gute Fotos können günstig sein. Lesen Sie die Preisliste und Geschäftsbedingungen
2017
Corporate Fine Art Service
Edle Kunstfotografien aus Meisterhand für Unternehmen - fragen Sie nach Ihrem Präsentationskonzept
2017
Nach Oben